"

Mittwoch, 9. September 2015

malbücher für erwachsene ... ein nachdenk

S!NEDi|art: wie ich hörte - sind malbücher für erwachsene total in ....
Ich hörte mit Erstaunen neulich, in wieviel Bestseller-Listen der Welt verschiedene Malbücher für Erwachsene die vorderen Plätze belegen - also ungeheure Auflagenzahlen erreichen - und verkauft werden ...
Ich denke, das hat etwas mit dem Abreagieren von den Schrecklichkeiten der zur zeit mehrheitlich übermittelten Tagesschau-Bilder zu tun:
Wenn im TV abends in den Nachrichtensendungen nur noch Flüchtlingstrecks, zerbombte Städte und zerstörte Zeugnisse des Weltkulturerbes zu sehen sind, sucht der Mensch für sich zu Hause einen "ästhetisch"-"ethischen" Ausgleich - eine Nische für eine "heile Welt" - und er erinnert sich dieser heilen Welt seiner Kindertage - als die Welt noch "in Ordnung" war - und dem damit verbundenen beruhigenden Ausmalen vorgegebener Umriss-Silhouetten ... - wie es in der Kindergarten-Zeit am eigenen Leibe zu erleben war ...
Und wenn man dann noch eine suggestive und meditative Kraft unterstellen will, wenn die auszumalenden Kreise die Formenvielfalt indischer oder tibetischer Mandalas wiederzugeben scheinen, dann ist das Geschäft der Verlage natürlich vollends gesichert ... 
Erinnern Sie sich an den Handarbeits-Boom: dem Stricken und Häkeln vor Jahren ... ??? - wie verrückt ... - das war ein ähnliches Phänomen - aber damals hat man noch versucht, die heile Welt bei Omas Kaffeekränzchen nachzuahmen - und dem Knistern des Ofens mit dem gleichzeitigen Klappern der Nadeln - und dann wurden die Geschichten von Rafik Schami dazu vorgelesen und Kakao mit Sahne dazu getrunken...

Und vielleicht mach ich mit meinen Arbeiten hier im Blog auch nichts anderes ...

S!NEDi|art: Malvorlage