"

Freitag, 25. September 2015

S!NNTAGSMALER: Evelyn - Farbskulptur für eine selten dumme Kuh ...

Ich war vielleicht erst 11 Jahre alt - oder erst 10 - es muss im 3. oder 4. Schuljahr gewesen sein - oder so ungefähr jedenfalls - ich war auf alle Fälle noch sehr jung seinerzeit: ich wollte damals mit dem allerhübschesten Mädchen meiner Klasse, der Marlies, meinen Schulweg gemeinsam gehen - in Marlies war ich echt "verknallt" - und sie besucht mich heute noch manchmal in meinen Träumen - kein bisschen älter geworden ... - und um sie zu solchen gemeinsamen Wegen einzuladen, kritzelte ich ihr auf einen kleinen Zettel: " Liebe Marlies - willst Du nicht mit mir immer morgens zur Schule gehen - und wieder zurück - ich hol Dich auch ab ..." - und ich meine, ich hätte noch ein kleines Herz zum Schluss dahingemalt ...


Evelyn - die erste ...
Und in einer Pause gebe ich der Evelyn diesen Zettel zur Weitergabe an Marlies - denn diese Evelyn hat in der Pause "Aufsicht" zu führen ... - und ich bin viel zu schüchtern für eine direkte persönliche Zettelübergabe ... Und was macht diese selten dumme Kuh - die gibt den Zettel nicht der Marlies, sondern übergibt ihn der Lehrerin, als die nach der Pause den Unterricht wieder aufnimmt und fortsetzt - und fragt: "Gab es was Besonderes ...???"

Und diese Lehrerin schickte diesen Zettel doch tatsächlich an meine Eltern - mit einem "Blauen Brief" ... und der Bitte um Kenntnis- und Stellungnahme - nach dem Motto: "Wehret den Anfängen" - Die gute Frau war aus heutiger Sicht jedoch reichlich übermotiviert ...

Und mein Vater schrieb dieser Lehrerin, sie solle doch wegen solch harmloser Dinge nicht so einen Wiggel machen ... - und ließ mich ungeschoren - so von Mann zu Mann quasi ...

Und wo mein Vater recht hatte - hatte er recht ... - ich bin ihm heute noch dankbar - und er wird diese Dankbarkeit noch immer spüren - obwohl er schon 44 Jahre tot ist ...

Aber diese unsägliche Verräterin Evelyn bleibt seitdem eine "dumme Kuh" für mich - unverzeihlich und unverjährt - in all den ca. 57 Jahren seither ... - ich habe sie zum Glück aus den Augen verloren - und leider die Marlies seitdem auch - und muss mir deshalb wenigstens die Evelyn als dumme Kuh malen - und sie ist hier ja trotzdem recht ansehnlich geworden ...

Evelyn - diese einmal dumme Kuh - verrät mich mit meinem ersten Liebesbrief an die Lehrerin - das ist einfach unverzeihlich ... - aber so sind die Frauen ...:-) S!

Evelyn - diese selten dumme Kuh ... | S!NNTAGSMALER | große Ansicht: hier clicken