"

Samstag, 3. Oktober 2015

Zweierlei Maß - Tierschutz und die artgerechte Haltung

Video-Still aus dem Schlachthof-Video unten ...











Gebet

Verbiete uns unser täglich Fleisch. 

Es ist gut und ausreichend,
dass du uns unser täglich Brot gibst
und alles, was wir zum Leben brauchen.
Lass uns verstehen,
dass Tiere und Pflanzen (anclicken)
unsere älteren Geschwister sind,
auf deren Schultern 
in der Evolution wir stehen.
Lass uns erkennen
den Wert und die Würde von Tieren.
Danke, dass du uns alles gibst,
was wir brauchen.

Amen



Franz Alt

Gebet aus
Franz Alt: Was Jesus wirklich gesagt hat - Eine Auferweckung
352 Seiten
Gütersloher Verlagshaus, 2015 




 Neulich erzählte ich hier (anclicken) eine kleine verschlüsselte aber trotzdem wahre Geschichte, in der man aus "Tierschutzgründen" einen Papagei aus einem Altenheim abholte, wo er schon seit vielen vielen Jahren sich putzmunter in die Herzen der SeniorInnen eingelebt hatte ... - es ging ihm gut ... "Tierschützer" setzten dann aber schließlich durch, dass er aus Gründen einer "artgerechten" Haltung in einen Gemeinschaftsbauer mit anderen gefiederten Artgenossen zwangsweise umziehen musste ... -

Gegen die Zustände in den "normalen" Schlachthöfen allerorten haben diese "Tierschützer" dagegen bisher noch nichts unternommen ...