"

memo

memo
click here - multimedia-linkschlüssel zum "euthanasie"-leidensweg meiner tante erna kronshage

Samstag, 5. Dezember 2015

Kriegsweihnacht 2015 - gedankenblitze



nach einem antiken Liederbuch



na - wenn es denn ganz "dicke" kommt, dann nenne ich das in übereinstimmung mit dem volksmund immer "eine schöne bescherung": nach 70 jahren leidlichem frieden ist das nun endlich wieder eine kriegsweihnacht - die kriegsweihnacht 2015 ...

für die armen hilfsbedürftigen flüchtlinge fließen noch all die krokodilstränen zuhauf vor mitleid - aber pegida und afd und alle faschistischen kräfte in diesem unserem lande benötigten ja geradezu dringend einen emotionalen ausgleich - denn auch die umfragewerte der sogenannten "bürgerlichen" parteien (die nennt man so - weil wir alle mit unseren steuer€uros für sie "bürgen" ...) waren längst nicht mehr das, was sie mal waren:

ja - und schwupps legen nun "unsere volksvertreter" pünktlich zu weihnachten ein notdürftig geschnürtes kompensationspackerl - fast so wie eine sprengbombe selbst - unter den gleichnamigen baum auf den gabentisch für's volk: friss' oder stirb...
und das bescherungs-glöckchen klingelt leis: sehet - es ist krieg hinnieden - und den haben wir für euch - extra für euch - angerichtet - zum "fest des friedens" ...
und wie singen doch die engelein auf dem hirtenfeld bei bethlehem - hoch - direkt über der wachtturmmauer zwischen israel und palästina - so traulich und hold - nach der modernen bruns-übersetzung in lukas 2,14 - und ähnlich auch übersetzt anderswo: 
"herrlichkeit ist bei gott in den höhen der himmel, und friede auf erden unter den menschen, an denen gott wohlgefallen hat" -
und dem herrn söder und seinen gesinnungskameraden sei das noch mal in seiner muttersprache ins poesiealbum notiert: 
"eer sei yn n herrgot in dyr hoeh und frid de menschn seiner gnaad!"
nu - während ich ja mit dem flüchtlingsstrom und dem vernünftigen humanen teil dieser unserer regierung noch mitzitterte - und mitspendete - kommt mir nun allerdings der verdacht, als würden diese spenden, die ja auch in gewisser weise den bund entlasten, nun als eine art "winterhilfswerk" verpulvert - für diesen waffengang ins nichts und wiedernichts ...

gerade wo wir jeden cent dringend benötigen zur integration und zur menschenwürdigen ausstattung aller in deutschland lebenden menschen - zur allgemeinen inklusion statt ausgrenzung - nicht nur der menschen mit behinderungen in regelschulen - sondern aller menschen - egal welcher hautfarbe, sexueller orientierung, egal welchen glaubens, ossi oder wessi, multikulti eben - verpulvern - ja schreddern unsere Volksvertreter knete für einen völlig sinnlosen und im übrigen völkerrechtswidrigen waffengang ... das ist wirklich so, als würden wir alle unser erspartes einfach in den gulli schmeißen ...

und alle machen mit - 60 % aller befragten deutschen sagen "ja" zu dieser kriegsweihnacht 2015 - und von den 13 bundestagsabgeordneten aus meinem wohnumfeld ostwestfalen-lippe haben sich nur zwei gegen den einsatz ausgesprochen: nämlich 
  • britta haßelmann (grüne) und 
  • inge höger (linke)
alle anderen votierten in namentlicher abstimmung dafür - für die kriegsweihnacht 2015 - für die spd waren das: 
  • burkhard blienert 
  • achim post und 
  • stefan schwartze 
für die cdu
  • ralph brinkhaus 
  • cajus caesar 
  • christian haase 
  • steffen kampeter 
  • carsten linnemann 
  • tim ostermann 
  • lena strothmann und 
  • heinrich zertik ... 
wobei die gute frau strothmann auch die präsidentin der handwerkskammer ostwestfalen-lippe zu bielefeld ist und seit 1999 mitglied des mittelstandsbeirates beim bundesministerium für wirtschaft und energie... - und - ich les das gerade bei wikipedia, deshalb will ich das in diesem Falle nicht verschweigen - sie ist ausgezeichnet worden mit der goldmedaille des bundesverbandes der maßschneider (!) ... 

damit wir uns auf die kriegsweihnacht 2015 auch so richtig einstimmen können, habe ich aus meinem papier-antiquitäten-fundus nach einschlägigem Material gekramt - das ja eben schon mindestens 70 jahre alt sein muss, denn erst ab dann findet man einschlägiges - was von mir dann nur noch geringfügig modifiziert werden musste ...
vielleicht kannst du damit ja einen kameraden an der "front" in afghanistan, dem irak, syrien oder mali beglücken ...: fröhliche weihnachtenwir denken an dich:
... "und frid de menschn seiner gnaad!" ... 

also - chuat choan - wird schon wieder - S!


nach einer antiken Ansichtskarte

p.s. - und ich - also ich für meinen teil gehe gleich auf den weihnachtsmarkt - zum papier-antiquitätenhändler - und suche nach alten weihnachtskarten - so 70-80 jahre alt ... - wenn Sie verstehen was ich meine ...