"

Dienstag, 12. April 2016

böhmermann-affaire: wie sag ichs meinem kinde ... - böhmermann ist "böser mann" ...

namenssuche - sprachstörungen

also - wenn der "spiegel"-kuzmany mit seinen befürchtungen  recht behält, könnte die bundeskanzlerin wegen eines albernen kasperigen völlig unter der gürtellinie liegenden "dummen-jungen-streiches" des herrn böhmermann ins wanken und schließlich gar zum sturz kommen ... - das geht manchmal schneller als die polizei erlaubt ... -

und dann bekäme der böhmermann in seinen verurteilungen zu dem "fall" bestimmt lebenslänglich zuchthaus ... - vom verfassungsgericht in letzter instanz bestätigt - und man würde zu diesem doofen gedicht diesmal "ganz kurzen prozess" machen - nicht etwa drei jahre wie bei der nsu-zschäpe - die doch nichts "verlauten" lässt und gegenüber dem verfassungsschutz und anderen relevanten "landesämtern" absolut dichthält ... - beim böhmermann würde kein gericht dieser welt gnade walten lassen können: wer die merkel zum fallen bringt - also nee - nee ... - vielleicht könnte böhmermann als unperson zu edward snowden nach moskau ziehen ... - da bekäme er bestimmt asyl ...

aber: wie wollen wir diese heraufziehende affäre denn benennen - ich meine mit der vermutung des tragischen ausgangs: die kanzlerin stürzt über die unsägliche "böhmermann-affäre" - also da käme ja selbst die setzmaschine der bild-zeitung im springer-haus ins technische stottern ...

"erdogan lässt merkel fallen" ... - geht doch auch nicht - überhaupt: "erdogan-affäre" - ...??? - ja - der ist doch nicht mal in der €U - nur son bisschen ... - oder: "time-frau des jahres 2015 stolpert über 'ziegenficker'" ...(den wortlaut des schlimmen gedichtes verlinke ich hiermit:  ... - anschauen hier ...)
  • merke - nicht nur angela merkel hat verloren - auch die "lügenpresse" kommt mit ihrer routine gründlich ins schleudern ... - immerhin hat SPIEGEL-online in seiner "KULTUR"-(hört-hört!!! - ist ja unerhört)-rubrik dieses protokoll eingestellt ...