"

Montag, 4. April 2016

panama-papiere: wer leuchtet von wo - wohin ... ??? - oder: die sonne bringt es an den tag ...


es ist doch interessant - wie die allererste stoßrichtung der berichterstattung über die panama-papers des aber auch von interessenverbänden gesponserten "international kooperierenden recherchekonsortiums" sich gegen eine äußerst vage "putin-connection" richtet - womit die internationalen medien erst einmal eingenordet werden - in die dann plötzlich auch der angebliche erzfeind und präsident der ukraine und multimillionär poroschenko mit verstrickt sein soll - und nun - nachdem man auf nachfragen festgestellt hat, dass der name putin in den tatsächlich durchforsteten akten gar nicht verzeichnet ist, sondern lediglich die namen von angeblich ihm nahestehenden leuten (ich kenne jemanden der kennt jemanden, der ...) - zeigt ein neuer gleißender suchspot auch endlich mal auf "mehrere 1000 deutsche bürger", die sehr wohl schwarz auf weiß und in real life dort gelistet sind  - mehrheitlich aber namentlich sicherlich "privat" bleiben können, müssen und dürfen - aus datenrechtlichen und personenschutz-gründen - und weil ja solche offshore-geschäfte "an sich gar nicht illegal sind" - angeblich  ...

wenn nun von anfang an auch russische dienste diese unterlagen ausgewertet hätten: auf wen wären dann wohl die suchscheinwerfer gerichtet gewesen - mit welchem inhaltlichen schwerpunkt wäre dann berichtet worden ... ???




merke also: es geht nicht um recht & gesetz und einer weißen weste - es geht immer nur um individuelle desavouierungsinteressen zwischen lagern, konkurrenten, handelskartellen, nationen, kalten und auch heißen kriegern ...

der krieg als solcher findet 2016 nicht mehr im schützengraben statt und mensch gegen mensch, sondern am computer - eventuell sogar mit dem genau elektronisch kalibrierten abschuss von gezielten drohnen zur "neutralisierung" irgendwelcher personen in der ganz heißen bi- oder gar multilateralen kriegsphase - und mit dem an- bzw. verkauf von infos und der weiterleitung und auswertung dieser infos - oft in sekundenschnelle in der alltäglichen phase des permanenten handelskrieges um des eigenen momentanen pekuniären vorteils willen oder aus schlichtem imponiergehabe, weil die eigenen algorithmengesteuerten systemprogramme das so vorgeben oder entsprechende nachrichten aus dem darknet - ja - bis eben die nächste sau ... - wenn sie verstehen was ich meine ... S!